Steglitz-Zehlendorf hat mit der Deutschen Wohnen SE eine Vereinbarung getroffen, die Wohnraummodernisierungen erträglicher machen sollen. Mieterhöhungen in den 11000 Wohnungen der DW des Bezirks sollen nach Modernisierung auf ein sozialverträgliches Maß begrenzt werden. – Raum für Bewegung und Kreativität: Das Gymnasium Steglitz hat einen neuen Schulhof. – 66 Jahre nach dem Volksaufstand: Was wird aus der 17. Juni-Gedenkstätte auf der Potsdamer Chaussee? – Kreuzungsampel an der Sembritzkistraße, Taxenplatz Gélieustraße beschränken und andere Steglitzer Verkehrsprobleme. – Raser und Rotlichtfahrer: Brauchen wir mehr Kontrollen der Königstraße? – BVV unterstützt Reise des Steglitzer „Shalom“-Chores ins Heilige Land.

Dies und mehr in der neuen Ausgabe der BVV Südwest. Zum Weiterlesen hier: http://www.cdu-bvv-sz.de/wp-content/uploads/2019/07/BVV-Südwest_2-19-final_low-2.pdf