Bierpinsel

Der Stelzenbau steht noch immer leer

Steglitz. Die Zukunft des ehemaligen Restaurants „Bierpinsel“ will der Bezirksverordnete Michael Mc Laughlin auf die Tagesordnung der BVV am Mittwoch, 21. Mai, bringen. In einer Kleinen Anfrage möchte Mc Laughlin vom Bezirksamt wissen, ob es konkrete Pläne mit dem Bau gebe. Einst als avantgardistische Gaststätte gebaut, steht der markante Stelzenbau seit langem leer. Nach Ansicht des CDU-Politikers muss „im stadtbaulichen Interesse“ bald geklärt werden, was mit dem vor 38 Jahren eröffneten „Bierpinsel“ geschehen soll. Vor sechs Jahren ist das eigenwillige Gebäude mit der Auflage verpachtet worden, es wieder als Gaststätte zu betreiben.

 

Letzte Eintragungen